Chia-Samen – Energiequelle der Maya



Die glutenfreien Samen enthalten im Schnitt doppelt so viel Eiweiss wie andere Samen oder Getreidesorten. Deshalb werden die Chia-Samen auch als «Superfood» bezeichnet. Ausserdem enthalten sie ein gutes Verhältnis an Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren. Der Kaliumgehalt der Samen ist fünfmal höher als in Milch. Das enthaltene Spurenelement Bor unterstützt die Kaliumaufnahme im Körper. Der Eisengehalt ist dreimal höher als beim Spinat. Das Superfood enthält zudem dreimal mehr Antioxidantien als Heidelbeeren. Die proteinreichen Samen haben eine positive Wirkung auf:

Verdauung
Blutzuckerspiegel
Wasserhaushalt
Gelenkschmerzen
Diabetes
Sodbrennen
Cholesterinspiegel

Kommentar verfassen