Quinoa – klein aber kraftvoll

Ursprünglich stammt Quinoa – auch Inkareis genannt – aus Südamerika und wird dort hauptsächlich in Ecuador, Peru und Bolivien angebaut. Bereits seit 6000 Jahren dient die Pflanze den Andenvölkern als lebenswichtiges Nahrungsmittel. Die kleinen Körnchen sind Gänsefussgewächse und zählen somit … Weiterlesen

Herzrhythmusstörung – Symptome und Ursachen

Vorhofflimmern ist einer der häufigsten Herzrhythmusstörung weltweit. Die Krankheit entsteht durch eine ungeordnete elektrische Aktivität des Herzens. Dabei kommt es zu unkoordinierten Kontraktionen der Herzvorhöfe. Zu den häufigsten Ursachen zählen Bluthochdruck, Herzmuskelerkrankungen, eine Überfunktion der Schilddrüsen und übermässiger Alkoholkonsum. Typische … Weiterlesen

Fit durch Aqua-Cycling

Auch Menschen, die nicht Fahrradfahren können, sollten keine Probleme mit Aqua-Cycling haben, weil das Velo am Beckenboden befestigt ist. Man kann also schlecht umkippen. Das macht die Sportart besonders für ältere Menschen oder sportbegeisterte Kinder attraktiv. Da der Sport im … Weiterlesen

Was versteht man unter Wetterfühligkeit?

Im Grunde ist Wetterfühligkeit eine Überempfindlichkeit gegenüber Witterungserscheinungen wie zum Beispiel Luftfeuchtigkeit, Föhn, Hitzewellen oder Luftdruckschwankungen. Die Auswirkungen sind vorwiegend beim Allgemeinbefinden und der Leistungsfähigkeit spürbar. Die meist genannten Symptome bei Wetterumschlag sind Müdigkeit und auch unruhiger Schlaf. Generell kann … Weiterlesen

Knoblauch – die tolle Knolle

In der heutigen Zeit wird Knoblauch in erster Linie im Kampf gegen die Volkskrankheit Arteriosklerose eingesetzt. Die Inhaltsstoffe, welche für den unverwechselbar intensiven Geruch sorgen, sind gleichzeitig gesundheitsfördernde Wirkstoffe. Beim Allicin handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung. Diese und … Weiterlesen

Tipps gegen Schweissfüsse

Schwitzen ist ein natürlicher Prozess. Es schützt den Körper vor Überhitzung. Beim Schwitzen verliert der Mensch hauptsächlich Wasser und Kochsalz. Das verursacht offensichtlich noch nicht den unangenehmen Geruch. Erst wenn Bakterien den Schweiss zersetzen und dabei Buttersäure produzieren entsteht der … Weiterlesen

Schön und gesund dank Oliven

Die in grossen Mengen enthaltene Ölsäure macht die Steinfrucht so gesund. Das sind einfache ungesättigte Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte haben, indem sie den Cholesterinspiegel effektiv senken. Auch Vitamin A, E, Phosphat, Magnesium, sowie Linolsäure sind enthalten. … Weiterlesen

Schnittwunden richtig behandeln

Hat man sich geschnitten und ist die Haut oberflächlich verletzt, so kann man die Wunde selber behandeln. Eine sterile Kompresse sollte einige Minuten auf die Wunde gedrückt werden. Nachdem man die die Blutung gestoppt hat, sollte die Wunde zuerst desinfiziert … Weiterlesen

Flugangst bekämpfen

Flugangst oder «Aviophobie» bezeichnet die krankhafte Angst bzw. Phobie vor dem Fliegen. Typische Symptome sind schweissnasse Hände, Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall und Übelkeit. Das Flugzeug gehört statistisch gesehen zu den sichersten Fortbewegungsmitteln. Die Angst vor dem Fliegen besteht trotzdem noch … Weiterlesen

1 5 6 7 8 9 10 11 24