3. RHEMA Sportdialog mit hochkarätiger Besetzung

Unterstützt wird der Sportdialog wiederum von der rhenusana, der rheintaler krankenkasse, als Patronats-Partner.

Vielseitig, polysportiv, bodenständig und kämpferisch. Der RHEMA Sportdialog unter dem Leitthema „Wille und Kampfgeist – der lange Weg zum Ruhm“ verspricht auch bei seiner dritten Ausgabe ein Spektakel zu werden. Mit Unspunnen-Sieger Daniel Bösch, Skifahrerin Tina Weirather, Mountainbiker Thomas Litscher und Swiss Olympic Präsident Jürg Stahl sind gleich mehrere Aushängeschilder mit dabei. Aber auch ein medizinischer Blickwinkel auf den Sport wird dank einem Dialog mit Swiss Olympic Verbandsarzt Hanspeter Betschart gewährt. Moderiert wird die beliebte Input-Veranstaltung wiederum von Beni Thurnheer. Zur Auflockerung der Gesprächsrunden werden aufwendige Turnshows geboten. Dieses Jahr durch die frisch gekürten Schweizermeister der Jugend des STV Balgachs. Der RHEMA Sportdialog bietet beste Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, dem Networking untereinander aber auch zur Inspiration für die eigenen sportlichen Herausforderungen.

Kommentar verfassen